Web Suite Release 4.17 mit Verbesserungen in SMS Campaign

Web Suite Release 4.17 mit Verbesserungen in SMS Campaign

Das aktuelle Release 4.17 der Sophos MCS Web Suite punktet mit Produktverbesserungen des neuen Produktes SMS Campaign

Der Schwerpunkt des Release 4.17 der Sophos MCS Web Suite liegt auf der Umsetzung der gesammelten Erfahrungen und dem Feedback aus dem Feldtest des neuen Sophos MCS Produktes SMS Campaign.

Mit SMS Campaign jeden erreichen

Sie kennen unser neues Produkt SMS Campaign noch nicht?

SMS Campaign ist der Cloud-basierende Service von Sophos MCS mit der individuelle SMS-Kampagnen an eigens definierte dynamische Empfängergruppen gemäß voreingestellter Filter gesendet werden können. Egal ob Sie aus Compliance-Gründen eine unternehmensinterne Kommunikationsrichtlinie umsetzen müssen, Sie Ihre Kunden individuell und kontextabhängig über kurzfristige Sonderangebote informieren wollen oder im Rahmen einer institutionellen Notfallkommunikation eine große Anzahl von Empfängern zielgruppenspezifisch, direkt und mobil alarmieren müssen – SMS Campaign lässt sich leicht an Ihre Anforderungen anpassen und steht Ihnen weltweit zur Verfügung.

Das Anlegen einer Kampagne und der Kampagnenthemen sowie die Zusammenstellung von dynamischen Empfängerlisten auf Basis der bei der Registrierung ausgewählten Themen und die Rechteverwaltung erfolgt durch das Unternehmen selbst über die MCS Web Suite.

Erweiterte Funktionen in SMS Campaign

Die Ergebnisse des Feldtestes sind direkt in das neue Release eingeflossen und beinhalten einige grundlegende, praxisgerechte Funktionen:

So können die Nutzer von SMS Campaign die Details einer Registrierung aufrufen wie z. B. die ausgewählte Themeneinträge, Datum der Registrierung und die persönlichen Angaben des Abonnenten r. Auf Basis dessen können Kampagnen noch zielgruppengenauer geplant und versendet werden. Zudem kann die Höchstzahl der bei einer Registrierung auswählbaren Themeneinträge begrenzt werden, um so eine zu breite Streuung der versendeten SMS-Nachrichten zu vermeiden.

Der Name der Kampagne und die damit verbundene URL der Registrierungsseite wurde editierbar gemacht, um auch nach Anlegen der Kampagne Änderungen durchführen zu können. In der Sophos MCS Web Suite können Registrierungen nun auch manuell gelöscht werden (unsubscribe), z. B. um Wettbewerber oder Spamnummern auszuschließen.

Wenn Sie Interesse oder Fragen zum neuen Produkt SMS Campaign haben, wenden Sie sich via E-Mail direkt an den Sophos MCS Vertrieb unter mcs.sales@sophos.com.

Weitere Funktionen der Web Suite Version 4.17

Um bei einer größeren Anzahl von Benutzern schneller den gesuchten Nutzer zu finden oder sich schnell einen Überblick über einen bestimmten konfigurierten Typ von Benutzern zu verschaffen, kann jetzt in der Benutzerverwaltung nach dem Profiltyp Standard, Basis und API gefiltert werden.

Die Sophos MCS Web Suite wird kontinuierlich weiterentwickelt und an die Bedürfnisse von Unternehmen angepasst, um eine bessere Integration in die firmeneigenen IT-Prozesse der Kunden zu gewährleisten. Die erweiterten Funktionen von SMS Campaign und die Erweiterungen in der Nutzerverwaltung sind ab sofort in der neuen Version 4.16 der Sophos MCS Web Suite zu finden.

Sophos MCS Web Suite

MCS Web Suite ist die übersichtliche, browserbasierende Administrationsoberfläche für alle Sophos MCS Produkte, die die komfortable Konfiguration von Nutzern, Telefonbüchern, sowie dynamischer Textvorlagen erlaubt. Auch der einfache Versand von Textnachrichten direkt aus der MCS Web Suite ist möglich. Dabei erlauben granular abgestufte Rechte das Anlegen bedarfsgerechter und kundenspezifischer Benutzer- und Administrationsprofile und grenzen so das Risiko von Fehlbedienungen und Missbrauch ein.